Themen von A-Z

Name des Begriffes: Gleichstellung
Beschreibungen des Begriffes:

Gleichstellung

Eine moderne Familienpolitik muss sich für das Zukunftsforum Familie (ZFF) daran messen lassen, ob sie die Gleichstellung der Geschlechter fördert und den Wünschen der jungen Paare nach partnerschaftlicher Aufteilung von Erwerbs- und Familienarbeit Rechnung trägt. Frauen und Männer müssen gleichermaßen in die Lage versetzt werden, durch Erwerbstätigkeit eine eigenständige finanzielle und soziale Absicherung – auch im Alter – zu erreichen. Umgekehrt müssen beide Geschlechter Verantwortung für die Erziehung von Kindern, für die Pflege von Angehörigen oder für ehrenamtliches Engagement übernehmen können.
Gleichstellungspolitik bedeutet mehr als die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Die Einführung des gesetzlichen Mindestlohns ist dafür ein wichtiger Schritt, ebenso die Erhöhung des Anteils von Frauen an Führungspositionen durch die „Frauenquote“. Wir brauchen gesetzliche Regelungen zur Gleichstellung in der Privatwirtschaft und die Durchsetzung der Entgeltgleichheit von Frauen und Männern. Umgekehrt müssen Anreize für Männer gesetzt werden, zugunsten familiärer Aufgaben temporär ihre Arbeitszeit zu reduzieren oder phasenweise ganz auszusteigen sowie professionell Sorgearbeit beispielsweise als Erzieher oder Pfleger zu übernehmen.
Doch auch das Steuersystem bedarf aus Sicht des Zukunftsforum Familie einer geschlechtergerechten Umgestaltung: Wir sprechen uns für die Abschaffung des Ehegattensplittings aus, da es die Erwerbstätigkeit und die eigenständige soziale -Sicherung von (Ehe-)Frauen behindert. Stattdessen wollen wir eine individuelle Besteuerung mit übertragbarem Grundfreibetrag.

Der 2011 veröffentlichte Erste Gleichstellungsbericht der Bundesregierung liefert zum ersten Mal eine umfassende Bestandsaufnahme der Gleichstellung in Deutschland. Darin wird von der Sachverständigenkommission u.a. eine Abschaffung der Minijobs, des Ehegattensplittings und der abgeleiteten sozialen Sicherung von Frauen empfohlen.

Zurück zur letzten Seite